logo
StartseiteBadmintonDarkmintonOrganisationKontakt/Impressum
  Navigationsbaum
BPV Neuigkeiten  

Beitrag von Claudia Ricica-Bruckner (Mo, 28.05.2018 18:30:38)

Adria Masters International 2018

Die Adria Masters International 2018 fanden im wunderschönen Opatija in Kroatien parallel zu einem großen Jugendturnier statt. Der BPV war durch RobertS vertreten, der in den Bewerben MD40+ und MS50+ antrat. 

Im Doppel hat RobertS mit seinem zugeteilten Partner aus England gespielt. Erstmals konnte RobertS Matches bei einem internationalen Turnier gewinnen, sowohl im Doppel als auch im Einzel. Knapp reichte es nicht für einen Platz unter den ersten 3, aber eine Bronze Medaillie gab es als 4.er. Die nächste Herausforderung beim FZ Nationencup in Frankreich wartet schon.

Herzliche Gratulation von uns allen!!!Smile


Beitrag von Kristof Nagl (Fr, 30.03.2018 17:28:47)

Fotos der MMS gegen Vösendorf

Danke an Caro fuer den Spielbericht und Danke an Robert fuer die Fotos.

LG, Kristof

           

 

      

 


Beitrag von Kristof Nagl (Di, 27.03.2018 20:04:05)

BPV gegen Vösendorf

Spielbericht gegen ASVÖ Vösendorf

Am 22.03.2018 spielten wir in Vösendorf in einer wunderschönen Halle gegen ASVÖ Vösendorf. Gespielt wurde auf 2 Feldern, Schiedsrichter zählten die Punkte mit.

Die ersten zwei Herrendoppel gingen spannend los. Benjamin und Reinhard verloren im ersten Satz knapp mit 21:19 und gaben sich dann im zweiten Satz geschlagen. Günther und Robert kämpfen im ersten Satz sehr hart und konnten diesen mit 22:20 für sich beanspruchen. Der zweite Satz ging deutlich für sie aus und wir freuen uns alle mit ihnen, dass sie das 2. Herrendoppel gewinnen konnten.

Das Damendoppel war wieder recht spannend. Sonja und Caroline gewannen im ersten Satz, mussten jedoch den zweiten Satz abgeben. Im Entscheidungssatz mussten sie sich mit 21:18 geschlagen geben. Im Mixed Bewerb fanden Sonja und Reinhard nicht gut ins Spiel und verloren leider auch dieses.

In den Herreneinzel kämpften Benjamin, Robert und Günther. Auch wenn vor allem Robert sehr lange im Spiel bleiben konnte und um jeden Punkt fightete, gingen alle drei Einzel an die gegnerische Mannschaft.

Im Dameneinzel konnte Caroline ganz klar den ersten Satz für sich beanspruchen. Der zweite Satz ging schon etwas knapper aus, aber schlussendlich holte sie sich den Sieg in zwei Sätzen.

In Spielen haben wir 6:2 verloren, aber die Motivation bleibt aufrecht und wir freuen uns aufs nächste Spiel!

Fotos folgen noch!


Seite1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60