logo   
StartseiteOrganisationBadmintonDarkmintonKontakt/Impressum
  Navigationsbaum
Login
BPV Neuigkeiten
 

Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32
Beitrag von Kristof Nagl (Do, 10.11.2016 17:02:18)

Spielbericht VIC vs. BPV

Am letzten Montag war das Spiel gegen VIC. Die Begegnung haben wir zwar insgesamt leider verloren. Dennoch haben wir 2 Spiele fuer uns entscheiden können. Großes Lob an den Xin und Benjamin dafuer. Tolle Leistung. Großen Dank auch noch an Christian, der mit Vollgas von Prag nach Wien gebrettert ist, um seine beiden Spiele zu bestreiten. Dafuer habe ich leider vergessen ein Gruppenfoto zu machen.

Auch wenn es die Punktergebnisse keinen Aufschluß darueber geben, haben wir uns in den Doppelpaarungen schon verbessert. Und Phasenweiße hat das Zusammenspiel ganz gut geklappt. Leider gelingt es uns noch nicht dies ein gesamtes Spiel konsequent durchzuziehen. Nichts desto trotz, dranbleiben heißt die Devise - das nächste Spiel gegen URW wartet.

 

   

 


Beitrag von Kristof Nagl (Sa, 22.10.2016 11:42:55)

MMS BPV vs. Sportivo Spielbericht

Hallo,

am letzten Donnerstag hat der BPV gegen den Club Sportivo gespielt. Eine Erfreuliche Nachricht: Unsere Laura hat Ihr Einzel souverän in 2 Sätzen gewonnen und obwohl Ihr Racket dabei zu Bruch gegangen ist.  Mit einem nicht gewohnten Schläger ein Spiel zu gewinnen ist eine beachtliche Leistung. BRAVISSIMO! Der Rest der Spiele ist leider an den Club Sportivo gegangen.

In den Doppelpartien haben wir noch Abstimmungsschwierigkeiten. Daher ist es sehr schwer gegen ein routiniert eingespieltes Doppel zu bestehen. Dran bleiben heißt die Devise. Jeder Marathon beginnt mit dem ersten Schritt.

Fazit: 1 Spiel gewonnen,  Schläger kaputt. Unsere Erfolgskurve zeigt nach oben.

 

         

     


Beitrag von Claudia Ricica-Bruckner (Fr, 21.10.2016 10:27:53)

Babolat-Cup

Sodala .... wir spielen in letzer Zeit so viele Turniere, dass man mit dem Basteln von Berichten gar nicht mehr nachkommt ;-)

Aber das soll den Erfolg nicht schmälern!
Vor zwischenzeitlich 2 Wochen fanden die ersten Qualifier-Begegnungen im Rahmen des Babolat-Cups statt.

Benjamin, Caro, Claudia, Mian, Patrik, Xin, Yuning traten vollmotiviert den Kampf als "Die Gezeichneten" an.

 

Die 1.Begegnung gegen die Mannschaft "Spielraum" konnten wir klar für uns entscheiden. Von den 6 Spielen haben wir 4 gewonnen!

In der 2. Begegnung taten wir uns schwerer. Mag sein, dass wir schon ausgepowert waren, oder/und die "Federmäuse" stärker waren. Wir kämpften auf alle Fälle im wahrsten Sinne des Wortes bis zur letzten Minute, und schlußendlich ging sich sogar noch ein Unentschieden aus.

Was für ein Auftakt in die neue Saison Smile

Michael hat dieses Mal zwar nicht gespielt, aber seine Aufgabe als Mannschaftsführer hervorragend ausgefüllt und uns fleissig gecoacht und angefeuert.
Vielen Dank!


Beitrag von Claudia Ricica-Bruckner (Di, 18.10.2016 22:35:00)

MaXX-Doppelturnier

Ein Turnier jagt das nächste ...
Am Freitag noch MMS gespielt, waren Christian, Michael, Patrik & Robert am nächsten Tag beim MaXX-Doppelturnier dabei.
Robert war so nett und hat einen Spielbericht geschrieben:

Der BPV war diesmal mit zwei Doppel im Qualifierbewerb angetreten:
RobertS und PatrikC konnten diesmal voll ihre Leistung abrufen und scheiterten nur im Finale nach 3 Sätzen gegen ein chinesisches Paar.
ChristianK und MichaelD kamen im Laufe des Abends zwar immer besser ins Spiel, hatten aber mit den langen Pausen zwischen den Einsätzen ihre Probleme.

Der BPV ist mittlerweile konstant im Qualifier Bewerb bei den Maxx Turnieren angekommen, vor einiger Zeit war der Fun Bewerb noch eine große Herausforderung. Ein Ergebnis der kontinuierlichen Arbeit des Vereins.

ganz links: Robert, 2. von links: Patrik

Herzliche Gratulation von uns allen!!!! Smile

 


Beitrag von Kristof Nagl (So, 16.10.2016 17:55:18)

Wbh vs. BPV Spielbericht

Am Freitag war unser Auftaktspiel gegen den WBH. Leider ist diese Begegnung eindeutig zu Gunsten des routiniert spielenden WBH ausgegangen. Das heisst, aber nicht die Köpfe hängen lassen, sondern  konzentriert weiter trainieren. So können wir unsere Schlagsicherheit entscheidend verbessern. Da es unser erstes Spiel in der Saison war, war uns die Nervösität sichtlich anzumerken. Besonders hervorzuheben, war das Spiel von unserer Sonja. Die hat sich ein packendes 3 Satz Spiel gegen Ihre Gegnerin geliefert. An einem anderen Tag hätte die Sonja bestimmt gewonnen.

 


Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32