logo   
StartseiteOrganisationBadmintonDarkmintonKontakt/Impressum
  Navigationsbaum
Login
BPV Neuigkeiten
 

Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29
Beitrag von Claudia Ricica-Bruckner (Di, 15.08.2017 12:30:56)

Intensiv-Sommercamp am Hochkar

Vom 23. bis 24. Juli 2017 fand heuer zum ersten Mal am Hochkar das Intensiv-Sommercamp des ASV Pressbaum-Badminton statt. Betreut wurden die SportlerInnen von einem sehr erfahrenen Trainer-Team unter der Leitung von Kenn Lim (Malaysia). Zum Trainerstab gehörten dieses Jahr Adi Pratama (Indonesien), Peyo Boychinov (Bulgarien), Stephanie Ng aus Malaysia sowie die Pressbaumer Philip Katsaros und Ralph Bittenauer. 

Vom BPV waren Irina und RobertS dabei. Irina plant im Herbst den Wiedereinstieg ins Training beim BPV und nutzte das Wochenende für die Auffrischung.
RobertS konnte technisch sowohl fürs Single- als auch fürs Doppelspiel Einiges üben und dazulernen.

Toll beim Intensiv-Sommercamp war die Betreuung durch die Trainer. Bei vielen Übungen gab es einen Coach pro Court und es wurde unmittelbar erklärt und korrigiert. Die Übungen waren variantenreich und vielfältig. Es gab kein freies Spiel und keine Matches, Technik-Training zu 100%!

Vielleicht nehmen nächstes Jahr mehr Spieler vom BPV am Intensiv-Sommercamp teil. Es ist eine Möglichkeit die lange Training-Sommerpause zu überbrücken, damit man nicht zu viel verlernt, aber auch etwas dazulernt. 


Beitrag von Claudia Ricica-Bruckner (Di, 15.08.2017 12:08:01)

MaXX Doppel-Turnier

Trotz großer Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit waren am 4.8.17 33 motivierte Doppelpaarungen am Start.

Der Boden war in einer Halle durch die hohe Luftfeuchtigkeit sehr rutschig.

 

Vom BPV traten CaroS/ReinhardS und GüntherO/RobertS im Hauptbewerb B an. Im Qualifiers Bewerb nahmen JohnsonK/EvelynL die Herausforderung an.

 

Alle spielten mit vollem Einsatz, aber das Turnier war in jedem Bewerb stark besetzt. JohnsonK/EvelynL steigerten sich von Match zu Match und sammelten Spielroutine. CaroS/ReinhardS ließen sich in den Hauptbewerb B upgraden, dort gehören die beiden auch hin, obwohl sie diesmal noch nicht alles gewinnen konnten. GüntherO/RobertS wechselten sich gegenseitig mit starken und schwachen Phasen ab, der 2. Platz schaute dennoch heraus. 

 

Das nächste Turnier ist schon bald und der BPV sollte wieder stark vertreten werden.

 

Danke an Robert für den Bericht!

 

In der Mitte: Robert & Günther


Beitrag von Claudia Ricica-Bruckner (Mo, 24.07.2017 18:01:51)

Saison-Abschlussturnier 2017

Das Saisonabschlussfinale 2017 war ausgezeichnet besucht. Fast alle BPV SpielerInnen und auch Verwandte und Freunde sind gekommen.

In seiner kurzen Ansprache hat der Vereinsobmann MichaelD die positive sportliche Entwicklung des Vereins hervorgehoben. Ein Verdienst des Vorstands, der Trainer und aktiven Mitglieder.

Es wird schon auf einem merkbar höheren Niveau gespielt. Das anwesende Trainerteam VinH und Jun hat dabei auch immer wieder auf die Anwendung der Technik in der Praxis geschaut. Spannende Spiele, wunderschöne Ballwechsel und Spaß neben dem Court oder ein Snack am Buffet. Es war alles dabei.

Die eine oder andere Träne war zu unterdrücken, weil LauraM wieder nach Italien zurückkehrt, und es ihre letztes Saisonabschlussturnier war.

MichaelD hat mit Unterstützung von CaroS die Turnierleitung perfekt gemacht. Bei der herzlichen Siegerehrung wurden dann die Medailien verteilt. Gewonnen haben EliasK/SonjaD, die beiden spielen wirklich fantastisch zusammen. Den dritten Platz haben Laura und Irina mit tollen Leistungen belegt. Dazwischen haben RobertS und Sohn HannesS ihren Platz gefunden.

Gewinner des Abends war aber auf jeden Fall die schöne gemeinsame Zeit mit einer sportlichen Betätigung.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer und freuen uns schon auf die nächste Saison ! Laughing


Beitrag von Claudia Ricica-Bruckner (So, 02.07.2017 16:45:54)

MaXX Doppel-Turnier

Beim Maxx Doppelturnier am 23.6.17 traten KristofN/ChristianK und GünterO/RobertS an. Diesmal im großen und stark besetzten Hauptbewerb. Beide Teams kämpften sich tapfer durch die Spiele, wobei die gewohnten Erfolge wie im Qualifier Bewerb noch ausgeblieben sind. Beide Teams spielten aber bereits auf dem höheren Niveau mit und forderten ihre Gegner. Die gesammelte Erfahrung war sicher der Gewinn der Teilnahme und der BPV sollte sich im neuen Jahr verstärkt im Hauptbewerb aufhalten.


Danke an Robert für den Bericht Smile

 


Beitrag von Claudia Ricica-Bruckner (Sa, 17.06.2017 00:09:57)

Projekt BPV-Shuttle Time

Bericht unseres Obmanns MichaelD:

 

Mit vorigem Jahr haben wir mit dem Shuttle Time-Training in der Volkschule Gertrude-Fröhlich-Sandner im 2.Bezirk begonnen. Durchgeführt wurde das Training jeden Freitag am Nachmittag in zwei Einheiten geteilt 1+2 Klasse und 3.+4.Klasse je 50 Minuten.

 

Unser Ziel war es die Kinder im lockeren Rahmen, aber einem dem ÖBV/BWF Standard entsprechender Ausbildung zum Badminton heranzuführen. Durchführende Trainer waren MichaelD und CaroS, die die Trainings auch die ganze Saison gemeinsam abhielten.

 

Unsere Erwartungen wurden durch den Einsatz und der Spielfreude der Kinder bei weitem übertroffen als wir im Vorfeld erhofft hatten.

Die Kinder waren immer mit vollen Einsatz beim Training dabei, und die Zeit ging ihnen immer zu schnell vorbei, aber trotz der kurzen Zeitspanne (50 Minuten) setzten sie schnell das Erlernte um.

Ein paar von den Kindern zeigten auch Interesse an unserer Vereinsarbeit,was wir noch mit ihren Eltern besprechen werden, damit wir wieder Nachwuchs in unseren Verein bekommen.

 

Am 9.Juni führten wir mit den Kids ein Abschlussturnier durch.

Hier konnten sie das Erlernte im Spiel umsetzen, was viele von ihnen mit großem Können zeigten.

Für uns war es eine Freude zu sehen, dass trotz der kurzen Zeit die wir immer zur Verfügung hatten, viel von unseren Trainingszielen umgesetzt wurde.

Den größten Teil der Kinder macht das Badmintonspielen mittlerweile soviel Spaß, dass sie sich auch für die nächste Saison anmelden werden.

 

Nächste Saison werden wir noch einmal  Shuttle Time Training in der Schule anbieten, damit wir die Möglichkeit finden unseren Verein wieder mit Nachwuchs bereichern zu können.

 


Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29